Präventive Gesundheitspflege

Präventive Gesundheispflege Moki Steiermark Mobile Kinderkrankenpflege

Schwangerschaft, Geburt, Veränderung der Partnerschaft, erste Eltern – Kind – Beziehung oder Erweiterung der Familie bringen viele neue Situationen und viele neue Fragen mit sich. Die Eltern wünschen sich oft sachkundige Unterstützung bei den alltäglichen Problemen daheim. Wir unterstützen Eltern, die im Umgang mit ihrem Kind noch unsicher sind oder ein krankes Kind zuhause haben – z.B. Fragen zum Thema Stillen, Ernährung, Zahnen, Blähungen, Fieber, Schlafstörungen, Fieber, Schreibabies, Trotzalter, Kinderkrankheiten, etc.

Präventive Gesundheitspflege bietet MOKI Steiermark auch in Form von Gruppentreffen oder Vorträgen in den einzelnen Gemeinden, Schulen oder Kindergärten an. Diese Treffen nennen sich – Miniclubs – und sind Treffen für Eltern mit Kindern bis zum vierten Lebensjahr, die sich untereinander austauschen wollen, aber auch durch eine qualifizierte diplomierte KinderkrankenpflegerIn beraten werden wollen. Ein Teil des Programms ist es den Eltern zu den verschiedenen bzw. gewünschten Themen theoretisches Input zu geben. Probleme bzw. Informationsdefizite werden innerhalb der Gruppe identifiziert und diskutiert, und mögliche Lösungsvorschläge gemeinsam entwickelt. Es besteht immer genug Zeit und Raum um auch andere Fragen rund um das Kind anzusprechen. Natürlich können die Eltern ihr Baby/Kleinkind auch wiegen und messen lassen.

Close
Go top